Sehr geehrte PatientInnen!

Im Rahmen der Covid 19-Pandemie ersuchen wir Sie:

1.) nur mit Voranmeldung bzw. mit Termin pünktlich bei uns zu erscheinen,
2.) wenn möglich eine eigene Manske mitzubringen,
3.) die Hände beim Kommen und Gehen zu desinfizieren sowie
4.) ausreichend Abstand zu wahren!

Danke, und bleiben Sie gesund!

Ruhe-EKG - Dr. Werner Kirchebner,
Facharzt für Innere Medizin in Innsbruck

Das EKG (Elektrokardiogramm) ist eine der wichtigsten Grunduntersuchungen in der Inneren Medizin. Es dient dazu, Veränderungen am Herzen, wie Rhythmusstörungen, Durchblutungsstörungen oder strukturelle Veränderungen des Herzens frühzeitig zu erkennen. Die Untersuchung ist unkompliziert, rasch und frei von jeglichen Belastungen für das Organsystem. Elektroden, welche die elektrischen Impulse des Herzens aufzeichnen, werden am Körper schmerzfrei, in der Regel im Liegen, angebracht. Vermessen werden dabei die Anzahl der Herzschläge in der Minute (Herzfrequenz) sowie deren Regelmäßigkeit (Herzrhythmus). Auch bei Abweichungen der normalen Durchblutung der Herzmuskulatur durch Störungen der Herzkranzgefäße