Sehr geehrte PatientInnen!
Im Rahmen der Covid 19-Pandemie ersuchen wir Sie:

1.) nur mit Voranmeldung bzw. mit Termin pünktlich bei uns zu erscheinen,
2.) wenn möglich eine eigene Manske mitzubringen,
3.) die Hände beim Kommen und Gehen zu desinfizieren sowie
4.) ausreichend Abstand zu wahren!

Danke, und bleiben Sie gesund!

Diabetesmanagement - Dr. Werner Kirchebner,
Facharzt für Innere Medizin in Innsbruck

Die Blutzuckererkrankung (Diabetes mellitus) tritt nicht nur im hohen Lebensalter auf, auch jüngere Menschen sind immer mehr davon betroffen. Durch eine Verbesserung der Lebensmodalitäten sowie eine alters-und diagnosegerechte medikamentöse Therapie in meiner Wahlarztordination in Innsbruck kann das Auftreten der gefürchteten Blutzuckerspätfolgen verhindert werden.


Prävention durch eine gesunde Lebensweise:
Diabetes kann nicht nur vererbt, sondern auch erworben werden. Eine ungesunde Ernährung, mangelnde Bewegung sowie Übergewicht sind nur einige der auslösenden Faktoren.

Patient und Arzt müssen hier gemeinsam an einem Strang ziehen. In meiner Praxis in Innsbruck berate ich sie nicht nur in allen medizinisch-therapeutischen Fragen, sondern überprüfe auch gerne Ihre Lebensgewohnheiten, Ihr Essverhalten sowie Ihr Risikoprofil hinsichtlich einer drohenden Blutzuckererkrankung. 


In einem ganzheitlichen Konzept wird hier an ihrer Gesundheit gearbeitet, damit sie besser mit ihrer Diabeteserkrankung umgehen lernen oder erst gar nicht an einem Diabetes erkranken.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.